• Wie feucht darf Getreide zum Mahlen mit meiner KoMo Mühle sein?

Getreide soll zum Mahlen eine Feuchtigkeit bis 11-12 % aufweisen.

 

Probieren können Sie das wie folgt: Zerdrücken Sie ein Korn auf der Arbeitsplatte, ist das Korn platt - ist es zu feucht, zerbröselt es - ist es gut zum Mahlen.

 

Um zu feuchtes Getreide zu trocknen, geben Sie dieses auf ein Backblech 1-2 cm hoch belegt und dann das Backblech für 10-15 min bei Heißluft 70 °C ins Backrohr.

 

Zurück

 

Bei weiteren Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns gerne an.