• Was passiert, wenn ich falsche oder zu feuchte bzw. ölige Zutaten mahle?

In den meisten Fällen verschmieren die Mahlsteine und die Mühle wird verschmutzt. Dadurch verstopft die Mühle.

 

  • Wie kann ich einfach meine Mahlsteine reinigen?

Die Mühle muss bei sachgemäßem Gebrauch nicht gesondert gereinigt werden. Sollten durch z B. falsches, feuchtes oder öliges Mahlgut die Mahlsteine verschmieren, gehen Sie vor wie folgt:

 

Feinheitseinstellung durch Verdrehen des Trichters auf grob drehen

Trichter entleeren

Ca. 2 Handvoll Langkornreis einfüllen und mahlen

Bei starker Verschmutzung diese Behandlung wiederholen

Vor längerem Stillstand empfiehlt sich der gleiche Vorgang mit gleichzeitig am Auslauf angeschlossenem Staubsauger und offenem Deckel, somit können alle Mehlreste entfernt werden 

 

  • Videos dazu finden Sie hier: 

Reinigung mit Reis 1

Reinigung mit Reis 2

Reinigung mit Reis 3

 

Zurück

 

Bei weiteren Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder rufen Sie uns gerne an.